Corona Newsletter

Corona trotzen II, 185

Corona trotzen II, 185 / Montag, 17. Mai 2021.

Sehr verehrte Straßbergerinnen und Straßberger, liebe Freundinnen und Freunde!

Breviario laico, 17 maggio, Immagine di Dio / Ebenbild Gottes

Die Natur hat Elemente der Vollkommenheit, um aufzuzeigen, dass sie Ebenbild Gottes ist. Sie hat aber auch Fehler und Unvollkommenheiten, um aufzuzeigen, dass sie eben nur Gottes Bild ist, nicht er selbst. (Blaise Pascal)

Kardinal Ravasi denkt dann diesen Satz des großen Franzosen weiter:

„Es zeigen sich hier zwei einander entgegengesetzte Grundhaltungen: auf der einen Seite die Meditation der Schöpfung, ´denn von der Größe und Schönheit der Geschöpfe lässt sich auf ihren Schöpfer schließen´ (Weish 13, 5); und auf der anderen Seite die Versuchung eines religiösen Materialismus, der in einer Art Götzendienst landet. Genau das ist auch die Gefahr einer radikalen ökologischen Position, genauso wie einer Wissenskultur, die nur auf das materiell Sichtbare und Beweisbare baut, oder auch einer Einstellung zum Leben, der es nur um das private und körperliche Wohlsein geht. Genau davor warnt auch das alttestamentliche Buch der Weisheit: ´Beim Anblick der Werke erkannten sie den Meister nicht. Wenn sie diese, entzückt über ihre Schönheit, als Götter ansahen, dann hätten sie auch erkennen sollen, wieviel besser ihr Gebieter ist; denn der Urheber der Schönheit hat sie geschaffen.´ (Weish 13, 1b.3)

Gott segne Sie. Und bis morgen,
Ihr
Florian Schuller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code